Schwarzer Bildschirm bei Boot? Hier ist, wie man es repariert

Ein schwarzer Bildschirm beim Start ist eine schlechte Nachricht. Es ist schwierig, ein Problem ohne hilfreiche Informationen auf dem Bildschirm zu diagnostizieren. Nach dem Upgrade auf Windows 10 sahen sich viele Benutzer einen schwarzen Bildschirm an. Schauen wir uns an, wie wir es lösen können.

Befolgen Sie in der Reihenfolge der Fehlerbehebung unsere Schritte. Beginnen Sie schwarzer bildschirm beim hochfahren mit den grundlegenden Überprüfungen, z.B. ob die Kabel angeschlossen sind und der Monitor eingeschaltet ist. Fahren Sie dann mit fortgeschritteneren Lösungen fort, wie z.B. dem Booten in den abgesicherten Modus, um den Anzeigetreiber zu entfernen.

Hinweis: Wenn Sie einen Fehler wie „fehlendes Betriebssystem“ oder „ungültige Partitionstabelle“ sehen, müssen Sie möglicherweise Ihren Master Boot Record (MBR) korrigieren.

So beheben Sie den Master Boot Record unter Windows 10
So beheben Sie den Master Boot Record unter Windows 10
Der Master Boot Record kann beschädigt, beschädigt oder einfach verschwinden. Hier sind die Korrekturen, die Sie versuchen können, Ihr System wiederzubeleben.
MEHR LESEN
1. Grundlegende Prüfungen durchführen
Wenn Sie überhaupt kein Bild erhalten, selbst wenn das System zum ersten Mal hochfährt, müssen Sie zunächst die Display-Verbindung überprüfen. Ich weiß, du hast wahrscheinlich auf den Vorschlag hin die Augen gerollt, aber tu es trotzdem. Vergewissern Sie sich, dass sich das Kabel, das von Ihrem Monitor zu Ihrem PC verläuft, nicht gelöst hat. Auch wenn dies nicht der Fall ist, schalten Sie das Kabel auf einen anderen Videoeingang um und prüfen Sie, ob dies behoben ist. Stellen Sie außerdem sicher, dass der Monitor tatsächlich eingeschaltet ist.

Schwarzer Bildschirm bei Boot? Hier ist, wie man es repariert PoweredOffMonitorShutterStock 670×335

Wenn möglich, schließen Sie Ihren Monitor an einen anderen Computer an und prüfen Sie, ob er dort funktioniert. Wenn nicht, kann es ein Zeichen dafür sein, dass der Monitor defekt ist, und Sie sollten sich an den Hersteller wenden. Alternativ können Sie auch einen anderen Monitor auf Ihrem Computer ausprobieren. Wenn das funktioniert, kann der andere Monitor wieder einen Fehler aufweisen.

2. Trennen Sie Ihre Geräte vom Stromnetz.
Wenn Ihr System eingeschaltet ist, trennen Sie alle Ihre externen Geräte. Dazu gehören Maus, Tastatur, externe Festplatte usw. Starten Sie Ihren Computer neu und sehen Sie nach, ob Sie noch den schwarzen Bildschirm sehen. Wenn Sie dies nicht tun, schließen Sie jedes Gerät einzeln an, bis Sie feststellen, was das Problem verursacht.

Schwarzer Bildschirm bei Boot? Hier ist, wie man es behebt verdrahtet vs drahtlose Maustastatur 640×347

Wenn das problematische Gerät identifiziert wurde, versuchen Sie, seine Treiber zu aktualisieren. Lesen Sie unseren Leitfaden zum Finden und Ersetzen von Fahrern, wenn Sie dabei Hilfe benötigen. Kein Glück? Informieren Sie sich auf der Supportseite des Geräteherstellers und kontaktieren Sie ihn bei Bedarf für weitere Hilfe.

So finden und ersetzen Sie veraltete Windows-Treiber
So finden und ersetzen Sie veraltete Windows-Treiber
Ihre Treiber sind möglicherweise veraltet und müssen aktualisiert werden, aber woher wissen Sie das? Hier ist, was du wissen musst und wie du es machen kannst.
MEHR LESEN
3. Projektionseinstellungen anpassen
Es kann sein, dass die Projektionseinstellungen Ihres Systems falsch eingestellt sind. Drücken Sie die Windows-Taste + P, um das Projektionsmenü aufzurufen. Von oben nach unten sind die Optionen: Nur PC-Bildschirm, nur doppelter, erweiterter und zweiter Bildschirm. Während der erste die Voreinstellung ist, solltest du bedenken, dass deins möglicherweise nicht darauf eingestellt ist.

Schwarzer Bildschirm bei Boot? So beheben Sie die Projekteinstellungen für das It Projekt

Drücken Sie P, um die Auswahl in der Liste nach unten zu verschieben, und Enter, um sie auszuwählen. Wiederholen Sie dies viermal, um zur ursprünglichen Einstellung zurückzukehren, obwohl hoffentlich eine der Einstellungen auf dem Weg dorthin Ihr Display zurückbringt.

4. Displaytreiber neu installieren
Um die Anzeigetreiber neu zu installieren, müssen wir in den abgesicherten Modus booten. Die Methode hängt von verschiedenen Faktoren ab, also folgen Sie den entsprechenden Schritten unten und lesen Sie dann weiter, um herauszufinden, wie Sie Ihre Anzeigetreiber neu installieren können.

So starten Sie in den abgesicherten Modus von Windows 10
So starten Sie in den abgesicherten Modus von Windows 10
Der abgesicherte Modus ist eine eingebaute Fehlerbehebungsfunktion, mit der Sie Probleme im Stammverzeichnis beheben können, ohne dass unwesentliche Anwendungen stören. Sie können auf verschiedene Arten auf den abgesicherten Modus zugreifen, auch wenn Windows 10 nicht mehr bootet.
MEHR LESEN
A. Sie können den Anmeldebildschirm sehen.
Starten Sie Ihren Computer neu. Halten Sie auf dem Anmeldebildschirm die Umschalttaste gedrückt, wählen Sie das Energiesymbol und klicken Sie auf Neustart. Wählen Sie nach dem Neustart Fehlerbehebung > Erweiterte Optionen > Systemeinstellungen > Neustart. Auch hier wird Ihr System neu gestartet und Ihnen verschiedene Optionen angeboten. Drücken Sie nach dem Neustart F5, um Abgesicherter Modus mit Netzwerk auszuwählen. Wenn das nicht funktioniert, befolgen Sie die vorherigen Schritte, wählen Sie aber F3.

B. Sie können nichts sehen und haben einen Recovery Drive.
Wenn Sie bereits ein Wiederherstellungslaufwerk erstellt haben, bevor dieses Problem auftrat, gute Arbeit! Fahren Sie Ihr System herunter und schließen Sie dann das Wiederherstellungslaufwerk an. Wählen Sie im Optionsbildschirm „Choose an option“ die Option „Troubleshooting > Advanced Options > Startup Settings > Restart“. Drücken Sie nach dem Neustart F5, um Abgesicherter Modus mit Netzwerk auszuwählen. Wenn das nicht funktioniert, befolgen Sie die vorherigen Schritte, wählen Sie aber F3.

Schwarzer Bildschirm bei Boot? Hier ist, wie man es repariert Boot in den abgesicherten Modus unter Windows 8

C. Sie können nichts sehen und haben keinen Wiederherstellungsantrieb.
Sie benötigen Zugriff auf einen funktionierenden Computer, um Windows 10-Installationsmedien erstellen zu können. Laden Sie Windows 10 von Microsoft herunter und verwenden Sie dann